Info Leiste 5 - Version:3.2.1

Gefahrgutetiketten Klasse 1 - Explosive Stoffe und Gegenstände, die Sprengstoff enthalten

Gefahrzettel der Gefahrstoffklasse 1 warnen vor explosiven Stoffen sowie Gegenständen, die Explosivstoffe enthalten. Sie können schlag-, stoß- und/oder wärmeempfindlich sein sowie die Gefahr von Splitter-, Spreng oder Wurfstückbildung in sich bergen – auch über große Entfernungen hinweg. Beispiele für Stoffe dieser Klasse sind Sprengstoffe, Munitionen oder Feuerwerkskörper.

Die Gefahrklasse 1 wird in 6 Unterklassen unterteilt. So gehören zur Klasse 1.1 Stoffe und Gegenstände, die Massendetonationen zur Folge haben können. Das bedeutet, dass nach einer Reaktion nahezu die gesamte Ladung gleichzeitig explodiert. Substanzen der Klasse 1.6 hingegen sind unempfindliche Stoffe, die nicht massenexplosionsfähig sind.

Gefahrzettel der Gefahrstoffklasse 1 warnen vor explosiven Stoffen sowie Gegenständen, die Explosivstoffe enthalten. Sie können schlag-, stoß- und/oder wärmeempfindlich sein sowie die Gefahr von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gefahrgutetiketten Klasse 1 - Explosive Stoffe und Gegenstände, die Sprengstoff enthalten

Gefahrzettel der Gefahrstoffklasse 1 warnen vor explosiven Stoffen sowie Gegenständen, die Explosivstoffe enthalten. Sie können schlag-, stoß- und/oder wärmeempfindlich sein sowie die Gefahr von Splitter-, Spreng oder Wurfstückbildung in sich bergen – auch über große Entfernungen hinweg. Beispiele für Stoffe dieser Klasse sind Sprengstoffe, Munitionen oder Feuerwerkskörper.

Die Gefahrklasse 1 wird in 6 Unterklassen unterteilt. So gehören zur Klasse 1.1 Stoffe und Gegenstände, die Massendetonationen zur Folge haben können. Das bedeutet, dass nach einer Reaktion nahezu die gesamte Ladung gleichzeitig explodiert. Substanzen der Klasse 1.6 hingegen sind unempfindliche Stoffe, die nicht massenexplosionsfähig sind.

Filter schließen
 
  •  
von bis
 
Zuletzt angesehen